Altglienicke zwischen Flughafen Schönefeld und Adlershof (WISTA)

 

5. Altglienicker Adventsmarkt 2014 am 30.11.14

Der Herbst hat nun endgültig Einzug eingehalten. Die Advents- und Weihnachtszeit rückt damit unaufhaltsam näher. Zum fünften Male findet im Altglienicker Ortskern am 30. November 2014, am 1. Adventssonntag, von 14.00 bis 19.00 Uhr unser Adventsmarkt statt. Damit gibt es auch ein erstes Jubiläum zu feiern. Organisiert wird er wieder vom Bürgerverein Altglienicke e.V. und der evangelischen Kirchengemeinde im Außengelände rund um die Altglienicker Pfarrkirche Semmelweis-/ Ecke Köpenicker Straße. Dort wird auch im Obergeschoss von 15.00 bis 18.00 Uhr das vom Bürgerverein betriebene Altglienicke Museum öffnen. In der Kirche selber gibt es zum einen um 14.00 Uhr einen kleinen Adventsgottesdienst, danach durchgehend mehrere musikalische Aufführungen. Dazu zählen u.a. um 15.30 Uhr ein Auftritt der Mobilen Musikschule Jutta Sobisch aus Bohnsdorf mit einem Kinder- und Jugendensemble sowie um 17.00 Uhr von Mitgliedern des Singkreises der evangelischen Kirchengemeinde.


Mit 30 Marktständen, die bisher zugesagt haben, gibt es eine neue Rekordbeteiligung, waren es im vergangenen Jahr noch 23. So werden erstmals durchgehend zwei Doppelreihen an Ständen um die Kirche herum angeordnet. Zunehmend gibt es auch Anfragen von weiter her aus anderen Bezirken und dem Umland. Es wird dort wieder wie im Vorjahr Essen, Trinken, Kleinkunst, Basteleien-und Geschenkartikel, Adventsgestecke und einiges mehr von zumeist regionalen Institutionen, Vereinen und Selbständigen geboten. Alle erstmals vertretenen Standnehmer runden das Angebot zusätzlich ab, da sie allesamt Dinge bieten, die es bisher noch nicht auf dem Adventsmarkt gab. Neben vielen kleinen Lagerfeuern zum Aufwärmen wird es diesmal auf dem Gelände auch ein kleines Häuschen zum Einkehren geben.